AquaSolar-System

Wasser als Solarflüssigkeit

Thermische Solaranlagen mit dem AquaSolar-System bei Stahl Heizungsbau funktionieren mit reinem Leitungswasser als Solarflüssigkeit! Denn es gibt keinen Wärmeträger mit denselben Eigenschaften was Wärmekapazität, chemischen Stabilität und Viskosität angeht. Auch im Heizungskreislauf wird nur „mit Wasser gekocht“. Warum also 2 unterschiedliche Kreisläufe parallel mit aufwendiger Systemtrennung und Verlust-behafteter Wärmeübertragung einsetzen? Ganz einfach; Wasser-Solaranlagen mit dem AquaSolar-System des Herstellers Paradigma sind nicht mit Standard-Komponenten und Regel-Strategie realisierbar. Alles muss aufeinander abgestimmt sein um den hohen Belastungen durch Temperaturen von bis zu 300 °C, optimale thermische Schichtung im Speicher und anhaltend kalte Außentemperaturen im Winter standhalten zu können.

AquaSolar-System: Was haben Sie davon?

  • Immer nur heißer Wärmeträger (60°C) vom Dach, keine lauwarme Brühe! Das führt zu einer erstklassigen Wärme-Einschichtung oben im Speicher, auch im einfachsten Pufferspeicher!
  • Einfachste Nachrüstung an vorhandenen Trinkwasserspeichern!
  • Die Solaranlage passt sich an die Anforderungen der Heizungsanlage an, nicht wie sonst üblich umgekehrt!
  • Wärmeträger ohne Verschleißerscheinungen und mit besten Übertragungseigenschaften, (s. http://www.paradigma.de/solarfluessigkeit)
  • 99,8% Betriebssicherheit! Alle möglichen Unregelmäßigkeiten im Solarsystem werden durch die Solarregelung erkannt, wenn möglich durch Parameteränderungen ausgeglichen oder als Störmeldung ausgegeben! Dadurch erreicht das AquaSolar-System eine auf dem übrigen Markt unerreichte Betriebssicherheit!
  • All-Risk-Versicherungsschutz: Auf Wunsch versichern wir Ihre gesamte Anlage gegen ALLE Gefahren und Risiken wie Hagel, Stromausfall, Vandalismus, Betriebsfehler, und und und

Ihr Solarexperte in Elbtal: Stahl Heizungsbau

Solaranlagen mit dem AquaSolar-System sind besonders wartungsfreundlich, denn der Wärmeträger kommt einfach aus dem Wasserhahn und muss auch nicht aufwendig entsorgt werden. Auf Wunsch lassen sich diese Solaranlagen mit Paradigma Solarkollektoren, Regelung und Speicher auch ganz bequem über den Computer oder ein iPhone / iPad überwachen. Dort sehen Sie alle Solarerträge, System-Temperaturen und insgesamt gesammelte Wärmemengen.

Sprechen Sie uns an, wir ermitteln anhand Ihrer Schilderungen über Ihr Haus und Heizkosten das Einspar-Potential durch die Installation einer Solarwärme-Anlage auf Ihrem Dach.